Bild der Mannschaft 2. Männer des HSV Magdeburg
2. Männer mit Auftakterfolg
2. Männer | 2. Nordliga
2. Männer mit Auftakterfolg
von Christoph Galke

Am Wochenende startete auch die 2. Männermannschaft des HSV Magdeburg in die neue Saison. Zum Auftakt in der 2. Nordliga wurde die neuformierte Mannschaft des SV Chemie Genthin empfangen. Die Magdeburger mussten mit einem Handicap in das Spiel gehen, denn der etatmäßige Torhüter Jannes Bunge war arbeitsmäßig verhindert. So musste für dieses Spiel Außenspieler Andreas Hoheisel zwischen die Pfosten.


Zwar legten die Gäste mit dem ersten Tor vor, doch Matthias Krüger und Henry Recke sorgten mit ihren Toren für die 2:1 Führung für den HSV. Langsam, aber sicher bauten die Magdeburger die Führung im weiteren Spielverlauf aus. Die Gäste konnten zwar noch einmal auf 10:8 verkürzen, aber Max Jahns und Christoph Galke sorgten mit ihren Treffern für eine Fünf-Tore-Führung der Magdeburger. Mit dem Pausenpfiff konnte Sascha Zimonczyk auf 14:9 für die Hausherren erhöhen.


In der zweiten Halbzeit legten die Gastgeber in der Abwehr nochmals zu und in der 43. Minute traf Maximilian Zimonczyk zur Zehn-Tore-Führung für den HSV. Die Magdeburger wechselten nun durch, hielten den Gegner jedoch weiterhin auf Abstand. So konnte am Ende ein ungefährdeter 26:17 Heimsieg im ersten Spiel für den HSV verbucht werden.


HSV: Hoheisel; Galke 4, Hüdepohl, Krüger 6, L. Jantsch 1, Propach, Recke 5, M. Jahns 1, M. Zimonczyk 7, S. Zimonczyk 3, Kirchhof

weitere Artikel
  • Es wurden keine weiteren Artikel gefunden.