Bild der Mannschaft B-Jugend weiblich III des HSV Magdeburg
B III mit deutlicher Auftaktniederlage
B-Jugend weiblich III | Nordliga
B III mit deutlicher Auftaktniederlage
von Jens Aebi

Die 3. Weibliche B-Jugend des HSV Magdeburg verlor ihr Auftaktspiel gegen SV Oebisfelde am Ende auch in der Höhe mit 14:32 (7:15) verdient.

Allerdings wartete auf die Stadtfelderinnen am 1. Spieltag gleich ein ganz dicker Brocken. Denn der SV Oebisfelde ist mit seinen gut ausgebildeten Spielerinnen der klare Favorit auf die Landesmeisterschaft in dieser Altersklasse.
Trotzdem waren die Magdeburgerinnen bis zum 7:10 (18. Min.) auf Augenhöhe mit dem Favoriten. Erst zum Ende der ersten Halbzeit setzten sich die Mädels von der Aller erwartungsgemäß ab. So hieß es zur Pause 7:15 für den SVO. Allerdings war man auf Seiten der Heimsieben nicht unglücklich. Denn die Mädels zeigten eine durchaus engagierte und mutige Leistung.

Im zweiten Durchgang waren die HSV-Mädels dann in der Startphase deutlich unkonzentrierter und der SVO zog weiter davon. Am Ende gab es eine verdiente 14:32-Niederlage.

HSV: Kühne; - Trumpf; Lammel; Baake (6); Göbel; Kucera; Herbst; Lemke; Schlegel (7); Junghans (1)

weitere Artikel