Bild von der Mannschaft D-Jugend männlich I des HSV Magdeburg
D-Jugend unterliegt Güsen
D-Jugend männlich I | Nordliga
D-Jugend unterliegt Güsen
von Christoph Galke

Nach dem Sieg vor einer Woche in Stendal empfing die D-Jugend des HSV Magdeburg mit der Mannschaft des Güsener HC ein ganz anderes Kaliber. Die Güsener hatten gegen Stendal, Osterburg und Barleben recht deutlich gewonnen und mussten lediglich gegen den Spitzenreiter Gommern/Möckern zwei Punkte abgegeben.


Entsprechend nervös begannen die Magdeburger und lagen schnell mit 1:5 zurück. Doch die Jungs gaben nicht auf und kämpften sich auf 4:6 heran. Doch die körperlich überlegen Gäste erhöhten bis zur Pause auf 6:15.



In der zweiten Halbzeit erhöhten die Güsener weiter den Druck und gingen in der 27. Minute beim 9:19 erstmals mit zehn Toren in Führung. Die Magdeburger gaben nie auf und kämpften bis zum Schluss, mussten sich am Ende jedoch den Gästen mit 15:29 geschlagen geben.


HSV: Lichtenberg; Norden, Steschulat, Liedmann, Nöring 4/1, Borchert, Duvigneau 1, Matzat 1, Dietrich 2, Illies 7/2, Wöhlert

weitere Artikel