Bild der Mannschaft 1. Männer des HSV Magdeburg
Männer verlieren erstes Heimspiel
1. Männer | Sachsen-Anhalt-Liga
Männer verlieren erstes Heimspiel
von Harry Jahns

Im ersten Heimspiel der neuen Saison musste der HSV trotz einer guten Abwehrarbeit seine erste Niederlage hinnehmen. Die Gastgeber machten in der Anfangsphase zu viele Fehler. Vergebene Chancen bestraften die Gäste und gingen mit 3:7 in Führung. Wenig später stand ein 5:10 aus Sicht der Magdeburger auf der Anzeigetafel und zur Halbzeit führten die Gäste aus Calbe mit 7:13.


Doch der HSV wurde in der zweiten Spielhälfte druckvoller. Da auch die Abwehr immer besser wurde, konnte sich die Magdeburger langsam wieder herankämpfen. Die 6:0 Abwehr stand jetzt sicher. Matthias Krüger, Michael Jahns und Sacha Timplan machten die Mitte zu und Matthias Wiesner konnte jetzt einige Torchancen der Gäste verhindern. So waren die Gastgeber nach 42 Minuten wieder dran. Christopher Ebert verkürzte auf 15:17. Zwar legten die Gäste immer wieder vor, doch der HSV blieb dran. Leider gelang nach Sascha Timplans Anschlusstreffer zum 20 :22 nicht mehr viel, die Chance zur weiteren Verkürzung war aber da. Die Gastgeber müssen sich leider den Vorwurf machen, zu viele Chancen vergeben zu haben. So mussten sie nach einem guten Spiel die beiden Punkte trotzdem abgeben.


HSV: Wiesner, Thondorf; N. Jantsch 3, Krüger 3, A. Jahns, Recke, Spick, M. Zimonczyk, M. Jahns 4, Ebert 4, S. Zimonczyk, Timplan 7,

weitere Artikel